+43 50248-043   |  

Erfolg bei der KNAPP SPS-Challenge 2015/16

Zwei Schülerteams aus der Höheren Abteilung für Elektrotechnik der HTL Weiz konnten bei der Schlusspräsentation der SPS Challenge 2015/16 nun schon das zweite Jahr in Folge, den ersten und den zweiten Platz erringen. Auch der vierte Platz wurde von einem Team der HTL-Weiz belegt. Ausgerichtet wurde dieser Schülerwettbewerb durch die KNAPP AG, wobei die 4. Jahrgänge die Zielgruppe waren. Vier Teams der HTL-Weiz sowie drei Teams der HTL-Kapfenberg stellten sich dieser Herausforderung.

Das Modell der Aufgabenstellung. Zur Verfügung gestellt von der Fa. KNAPP AG.

Die Aufgabenstellung bei diesem Wettbewerb war die Entwicklung eines praxistauglichen Steuerungssystemes einer Fördertechnikanlage samt graphischer Benutzeroberfläche mit einer Visualisierung der Anlage. Alle teilnehmenden Gruppen präsentierten ihre Ergebnisse in englischer Sprache.

Das Siegerteam bei der Vorführung der erarbeiteten Lösung.

Die SchülerInnen wurden während des Projektes, das sich über ein halbes Jahr erstreckte, auch in punkto Teamarbeit und Projektmanagement gefordert, wurden doch alle notwendigen Arbeiten für ein erfolgreiches Meistern der Herausforderung von den Schülern selbst organisiert.

Das Siegerteam aus der 4BHET  der HTL-Weiz (v.l.n.r.: Patrick Koller, Daniel Tanzer, Ahmed Ahmed, Julian Kalcher) 

Das Siegerteam der 4. Klasse darf sich als Belohnung für den Erfolg über einen Geldpreis in der Höhe von 1500 Euro freuen. Fast noch interessanter ist jedoch die Möglichkeit für die Sieger, Ferialpraktika inklusive einer Exkursion zu einer internationalen KNAPP-Anlage absolvieren zu können. So ist es den Schülern möglich, direkt vor Ort schon einmal die Praxis in einem der erfolgreichsten Unternehmen auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik kennen zu lernen.
Die Arbeit des zweitplatzierten Teams wurde ebenfalls mit einem Geldpreis in der Höhe von 1000 Euro belohnt.

Die Zweitplatzierten aus der 4AHET der HTL-Weiz 2015/16  (v.l.n.r.: Manuel Glößl, Christian Zöhrer, Stefan Gollner , Thomas Knoll)

Erstellt: 11. April 2016
Geschrieben von Ewald Bergler

Drucken E-Mail

image

MINT Gütesiegel

Die HTL Weiz ist mit dem MINT Gütesiegel ausgezeichnet.
image

Umweltzeichen

Die HTL Weiz führ seit 2002 das österreichische Umweltzeichen. Mehr...
image

Erasmus+ Projektschule

Die HTL Weiz ist regelmäßig an Erasmus+ Projekten beteiligt. Mehr...
image

Innovativste Schule

Die HTL Weiz wurde 2019 zum siebten Mal als innovativste Schule der Steiermark ausgezeichnet. Mehr...
  • 1

Nachricht senden

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Ungültige E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Karte

Kontakt

Dr.-Karl-Widdmann-Straße 40
A-8160 Weiz
Austria

+43 50248-043


Standort Fürstenfeld

Blücherstraße 2
A-8280 Fürstenfeld
Austria

+43 3382 52430


Öffnungszeiten

Schülerkanzlei
Mo - Do: 7:30 - 15:00
Fr: 7:30 - 14:00

Unterrichtszeiten
Mo - Fr: 7:50 - 17:35 (Tagesschule)
Mo - Do: 16:45 - 21:30 (Abendschule)